Unfallinstandsetzung in Babenhausen und Umgebung

Die Unfallinstandsetzung betrifft alle Schäden an Ihrem Fahrzeug, die bei Verkehrsunfällen entstanden sind. Zusammenstöße mit anderen Fahrzeugen oder Objekten verursachen Unfallschäden, die von kleinen Beulen im Blech bis zum Totalschaden an Motor und Getriebe und dem Ausfall des Fahrzeugs reichen.

Im Falle eines Unfalls in Babenhausen oder den umliegenden Gemeinden ist Ankenbrand Autoservice sofort für Sie da. In unserer KFZ-Werkstatt inspizieren und reparieren wir alle Unfallschäden von Blechschäden und Glasschäden bis zu Schäden an Motor, Getriebe oder Rädern.

AUTOSERVICE ANKENBRAND BABENHAUSEN

Abschleppdienst, Werkstatt-Service und Ersatzwagen

Unser Abschleppdienst steht stets bereit, um beschädigte Fahrzeuge vom Unfallort abzuholen. Wir führen keine Reparaturen direkt am Unfallort durch. Alle Unfallinstandsetzungen finden in unserer KFZ-Werkstatt statt. Hier können wir den Schaden dank unserer Hebebühne und weiterer moderner Ausrüstung von allen Seiten begutachten und professionell beheben. Teile, die sich nicht reparieren lassen und ausgetauscht werden, ersetzen wir durch Originalteile oder Ersatzteile in Originalqualität. Damit Sie für die Zeit der Instandsetzung mobil bleiben, stellen wir Ihnen einen Ersatzwagen.

Rufen Sie uns an, wenn Ihr Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig ist und wir schicken unseren Abschleppwagen sofort an den Ort des Geschehens. Natürlich können Sie auch unser Kontaktformular nutzen, um einen Termin für Unfallinstandsetzungen aller Art zu vereinbaren – beispielsweise, um kleinere Blechschäden ausbeulen zu lassen.

AUTOSERVICE ANKENBRAND

Unfallinstandsetzung bei Schäden an der Karosserie

Die meisten Unfallschäden betreffen die Fahrzeughülle – zum Beispiel Türen, Motorhaube und Karosserie. Während sich verbeulte Blechteile meist noch recht einfach in Form bringen lassen, erfordern Schäden an der tragenden Struktur oft umfangreiche Reparaturen. Wir unterscheiden drei verschiedene Typen von Karosserien:

 

  • Selbsttragende Karosserie: Diese Konstruktionen in Leichtbauweise besitzen kein Chassis. Die Karosserie ist direkt mit der Bodengruppe mitsamt Radkästen, Kofferraumboden, etc. verbunden.
  • Nicht selbsttragende Karosserie: Diese treffen wir heute nur noch bei älteren Modellen sowie Geländefahrzeugen oder LKW an. Die Karosserie sitzt auf einem Chassis mit einem Leiterrahmen mit Längs- und Querträgern – dem Fahrgestell.
  • Skelettkarosserie: Neuere Fahrzeuge verfügen über eine Skelettkarosserie mit einem komplexen Grundgerüst, dessen Profilstangen an zahlreichen Knotenpunkten verbunden sind. In der Regel ist auch die Windschutzscheibe Teil der tragenden Struktur. Diese Bauweise sorgt für eine leichte Konstruktion, die enorme Beschleunigungskräfte aushält. Allerdings kann die Unfallinstandsetzung hier recht aufwändig sein, da Schäden sich auf das gesamte Gerüst auswirken können.

KFZ-, Fahrzeugreparaturen aus Meisterhand | Ankenbrand Autoservice

DIREKRANFRAGE

Weitere Reparaturen von Unfallschäden

  • Instandsetzung von Motoren und Mechanik: Gerade beim Frontalaufprall kommt es oft zu Schäden am Motor oder der Mechanik. Wir wechseln beschädigte Komponenten aus und tauschen bei Bedarf sogar den kompletten Motor aus.
  • Reparatur von Glasschäden: Wir reparieren Front-, Heck- und Seitenscheiben oder tauschen Scheiben aus, die beispielsweise durch Steinschlag beschädigt wurden oder bei einem Aufprall gerissen sind.
  • Unfallschäden an Reifen, Rädern und Achsen: Geplatzte Reifen lassen sich schnell neu beziehen. Auch kaum sichtbare Schäden an den Rädern selbst, an der Aufhängung oder den Achsen lassen sich mit modernen Diagnosetools entdecken. Wir sorgen dafür, dass Sie schon bald wieder zuverlässig geradeaus fahren.
Ersatzteile Autoservice Babenhausen